wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Johann Hasse


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Hasse, Johann Christian (1779-1830)

(130)
Jurist.

Verweise:

  • ADB; Allgemeine Deutsche Biographie. - München; Leipzig. 1912 (Band 56: Generalregister)
  • Hamberger/Meusel; Das gelehrte Teutschland oder Lexikon der jetzt lebenden teutschen Schriftsteller / Hamberger, Georg Christoph; Meusel, Johann Georg. - 5. Aufl. - Lemgo. - 1796-1834 (23 Bde)
  • Stepf; Gallerie aller juridischen Autoren von der ältesten bis auf die jetzige Zeit / Stepf, Johann Heinrich. - Leipzig. - 1820-25 (4 Bde)
  • Lübker/Schröder; Lexikon der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen und Eutinischen Schriftsteller von 1796 bis 1828 / Lübker, D(etlev) L(orenz); Schröder, H(ans). - Altona. - 1829-30 (2 Bde)
  • Neuer Nekrolog; Neuer Nekrolog der Deutschen. - Ilmenau. - 1824-56 (30 Bde)
  • Günther; Lebensskizzen der Professoren der Universität Jena seit 1558 bis 1858 : Eine Festgabe zur 300jährigen Säcularfeier der Universität am 15., 16. und 17. August 1858 / Günther, Johannes. - Jena. - 1858
  • Eckart; Lexikon der niedersächsischen Schriftsteller von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart / Eckart, Rudolf. - Osterwieck. - 1891

  • zurück
    Letzte Änderung: 24.03.2003
    © voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE