wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Heinrich Mühler


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Mühler, Heinrich (1813-1874)

Verweise auf Mühler:
MÜHLENBERG, Heinrich Melchior
Verlag Traugott Bautz www.bautz.de/bbkl Zur Hauptseite des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons Abkürzungsverzeichnis des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons NEU: Unser E-News Service Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten und Änderungen per E-Mail. Helfen Sie uns, das BBKL akuell zu halten! Band VI (1993) Spalten 229-231 Autor: Martin Friedrich MÜHLER, Heinrich von, preußischer Politiker und Kultusminister, * 4.11. 1813 in Brieg, + 2.4. 1874 in Potsdam. - Als Sohn des Juristen und späteren preußischen Justizministers Heinrich Gottlob Mühler widmete auch M. sich 1830-1835 dem Studium der Rechtswissenschaft, das er mit der Promotion in Berlin abschloß. Nach verschiedenen Stellungen im Justizdienst wurde er 1840 vom neuernannten Kultusminister Eichhorn in sein ... http://www.bautz.de/bbkl/m/muehler_h.shtml

zurück
Letzte Änderung: 27.03.2003
© voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE