wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Moritz Pinder


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Pinder, Moritz Eduard (1807-1871)

(231)
Bekannter Berliner Bibliothekar.

Verweise auf Pinder:
Tagesfakten - 22.03.1807
Moritz Eduard Pinder wird in Naumburg an der Saale geboren. Der Philologe war an der königlichen Bibliothek in Berlin tätig und verwaltete daneben die Universitätsbibliothek. http://www.dhm.de/gaeste/luise/tagesfakten/tf03/0322.htm

Tagesfakten - 30.08.1871
Moritz Eduard Pinder, als hoher Regierungsbeamter mit der Errichtung des Rauch-Museums und der Nationalgalerie in Berlin befaßt, stirbt. http://www.dhm.de/gaeste/luise/tagesfakten/tf08/0830.htm

Mitglieder der Berlin- Brandenburgische Akademie PINDER, Moritz
http://www.bbaw.de/oe/allgemein/alpha/p.html

  • ADB; Allgemeine Deutsche Biographie. - München; Leipzig. 1912 (Band 56: Generalregister)
  • Koner; Gelehrtes Berlin im Jahre 1845. - Berlin. - 1846
  • Eckstein: Nomenclator; Nomenclator philologorum / Eckstein, Friedrich August. - Leipzig. - 1871
  • Bader: Bibliothekare; Lexikon deutscher Bibliothekare im Haupt- und Nebenamt bei Fürsten, Staaten u. Städten / Bader, Karl. - Leipzig. - 1925
  • KGL 1931; Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender 1931. - 4. Ausgabe. - Berlin; Leipzig. - 1931
  • Wer ist's 1935; Degeners Wer ist's?. - X. Ausgabe. - Berlin. - 1935
  • KLK; Kürschner Deutscher Literaturkalender : [nebst] Nekrolog 1901-1935 und 1936-1970. - Berlin. - 1907-1952 (Jg. 29-52)

  • zurück
    Letzte Änderung: 06.04.2003
    © voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE