wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Rudolf Weber-Lortsch


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Weber-Lortsch, Rudolf; 29.4.1908 (Kassel) - 4.9.1976 (Berlin)

(527)
19. Zwingherr der Gesetzlosen Gesellschaft zu Berlin,
Verwaltungsjurist, studierte Rechtswissenschaft an der Philipps-Universität.
  • 1926 Mitglied des Corps Hasso-Nassovia.
  • 1940 Stellvertretender Polizeipräsident von Kattowitz, Königshütte und Sosnowitz
  • 1942 Leiter des Amts für Verwaltung und Recht beim Höheren SS- und Polizeiführer für Norwegen.
  • 1943 Leiter der Zentralabteilung bei der Hauptabteilung Verwaltung im Reichskommissariat Norwegen
  • 1959 Richter am Bundesverwaltungsgericht in Berlin
  • 1963 Mitglied des Corps Marcia Berlin.

  • zurück
    Letzte Änderung: 30.09.2013
    © voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE