wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Hans von Zwehl


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vortr├Ąge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

von Zwehl, Hans (Johann) (* 27.7.1851 in Osterode am Harz; + 28.5.1926 in Berlin)

(396)
Preußischer Offizier

  • 1870 Fähnrich im Infanterie-Regiment "Graf Schwerin" (3. Pommersches) Nr. 14.; Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg.
  • 1900 Kommandeur des Füsilier-Regiments "General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen" (Hannoversches) Nr. 73 in Hannover.
  • 1902 Führung der 30. Infanterie-Brigade in Koblenz und Ernennung zum Generalmajor
  • 1906 Ernennung zum Kommandeur der 13. Division in Münster.
  • 1909 Ausscheiden aus dem aktiven Dienst. Mit der Mobilmachung bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges Reaktivierung und Kommandierender General des VII. Reserve-Korps.
  • 1916 bis Kriegsende Gouverneur von Antwerpen
  • 1918 endgültig in den Ruhestand verabschiedet

  • zurück
    Letzte Änderung: 09.09.2012
    © voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE