wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Hans von Zwehl


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge Suchen
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

von Zwehl, Hans (Johann) (* 27.7.1851 in Osterode am Harz; + 28.5.1926 in Berlin)

(396)
Preußischer Offizier

  • 1870 Fähnrich im Infanterie-Regiment "Graf Schwerin" (3. Pommersches) Nr. 14.; Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg.
  • 1900 Kommandeur des Füsilier-Regiments "General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen" (Hannoversches) Nr. 73 in Hannover.
  • 1902 Führung der 30. Infanterie-Brigade in Koblenz und Ernennung zum Generalmajor
  • 1906 Ernennung zum Kommandeur der 13. Division in Münster.
  • 1909 Ausscheiden aus dem aktiven Dienst. Mit der Mobilmachung bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges Reaktivierung und Kommandierender General des VII. Reserve-Korps.
  • 1916 bis Kriegsende Gouverneur von Antwerpen
  • 1918 endgültig in den Ruhestand verabschiedet

  • zurück
    Letzte Änderung: 09.09.2012
    © voss _at_ Gesetzlose-Gesellschaft.DE