wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Johann Mann


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Mann, Johann Bernhard (IV) (1880-1945)

(472)
Korvettenkapitän a. D. zu Berlin.
oo Elisabeth HIRSCHFELD (1892-1943)
(der einzige Sohn und einziges Kind dieser Ehe Johann Bernhard (V) Mann, Oberleutnant und Kompanieführer, fällt am 19.05.1940 in Frankreich)
  • Vater: FRIEDRICH Johann Bernhard MANN (Rostock 1853 - Berlin 1910) Kaufmann und Königlich Dänischer Konsul zu Rostock.
  • Mutter: Mathilde MANN, geb. SCHEVEN (Rostock 1859 - Rostock 1925), Übersetzerin, Schriftstellerin und Lektorin für skandinavische Literatur und Sprachen an der Landes-Universität Rostock, Dr. phil. h.c. Es handelt sich hierbei um die selbe Familie Mann, deren berühmteste Abkömmlinge wohl die in Lübeck geborenen Schriftsteller Heinrich und Thomas Mann sind.

  • zurück
    Letzte Änderung: 11.12.2019
    © Herbert Voß
    voss@Gesetzlose-Gesellschaft.DE
    5942 Zugriffe seit dem 24. April 2003