wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Hermann Haack


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Haack, Hermann (* 14.12.1876 in Groß Vielen; † 15.2.1967 in Berlin)

(#522)
Verwaltungsjurist und Politiker

  • Besuch des Fridericianum Schwerin nahm
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München auf
  • 1895 Corps Makaria München
  • Wechsel an die Universität Leipzig und die Universität Rostock
  • 1899 das erste und 1903 das zweite juristische Staatsexamen
  • Regierungsassessor im Verwaltungsdienst
  • 1907-1914 Amtsverwalter in der Dominialverwaltung der Großherzoglichen Ämter in Schwerin
  • 1914 Mecklenburg-Schwerinsches Finanzministeriums
  • 1915 Ernennung zum Ministerialrat
  • 1929-1932 Staatsminister für Finanzen und Unterricht im Kabinett Eschenburg
  • 1933 Kommissarischer Präsident der Landesversicherungsanstalt (LVA) Mecklenburg
  • 1937 Versetzung in den Ruhestand
  • 1945/46 Erneute Leitung der Landesversicherungsanstalt des Landes Mecklenburg beauftragt
  • 1946 Sonderbeauftragter des mecklenburgischen Finanzministers

  • zurück
    Letzte Änderung: 16.01.2020
    © Herbert Voß
    voss@Gesetzlose-Gesellschaft.DE
    72 Zugriffe seit dem 24. April 2003