wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Heinrich Gottlob von Mühler


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

Mühler, Heinrich Gottlob von (* 23. Juni 1780 in Louisenhof bei Pleß; † 15. Januar 1857 in Berlin)

(112)
Verweise auf Mühler:
  • Wikipedia
  • MÜHLENBERG, Heinrich Melchior
    Verlag Traugott Bautz www.bautz.de/bbkl Zur Hauptseite des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons Abkürzungsverzeichnis des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons NEU: Unser E-News Service Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten und Änderungen per E-Mail. Helfen Sie uns, das BBKL akuell zu halten! Band VI (1993) Spalten 229-231 Autor: Martin Friedrich MÜHLER, Heinrich von, preußischer Politiker und Kultusminister, * 4.11. 1813 in Brieg, + 2.4. 1874 in Potsdam. - Als Sohn des Juristen und späteren preußischen Justizministers Heinrich Gottlob Mühler widmete auch M. sich 1830-1835 dem Studium der Rechtswissenschaft, das er mit der Promotion in Berlin abschloß. Nach verschiedenen Stellungen im Justizdienst wurde er 1840 vom neuernannten Kultusminister Eichhorn in sein ... http://www.bautz.de/bbkl/m/muehler_h.shtml

  • zurück
    Letzte Änderung: 21.12.2019
    © Herbert Voß
    voss@Gesetzlose-Gesellschaft.DE
    5025 Zugriffe seit dem 24. April 2003