wappen0.gif Die Gesetzlose Gesellschaft zu Berlin
Gegründet in Berlin am 4. November 1809

Eduard Gans zu Putlitz


Hauptseite Die Sitzungen Statistik
Chronologisches Gesamtverzeichnis Vorträge
Alphabetisches Gesamtverzeichnis Verweise

zu Putlitz, Albert Eduard Gans Edler Herr (* 13.8.1789 in Groß Pankow; † 25.6.1881)

(#297)
Gutsbesitzer, Mitglied des Preußischen Herrenhauses

  • 1803 Berliner Militärakademie
  • 1805 Offizierspatent und Eintritt in das Leib-Garde-Regiment
  • 1806 Entlassung aus der Armee
  • 1808 Studium an der Universität Göttingen und Berlin
  • 1812 Übernahme (gemeinsam mit dem Bruder Carl Theodor) der Bewirtschaftung des zu Pankow gehörenden Vorwerkes Mansfeld
  • 1813 Teilnahme an den Befreiungskriegen
  • 1814 Bewirtschaftung des väterlichen Gutes Retzin
  • 1816 Neubau eines Gutshauses
  • 1826 Zusätzliche Übernahme von Gut Laaske
  • 1849 Übernahme von Gut Pankow
  • 1850 Übergabe von Gut Retzin an seinen Sohn Gustav
  • 1859 Übergabe von Gut Laaske an seinen zweiten Sohn Eugen
  • 1878 Übergabe von Gut Pankow an seinem Enkel Konrad

    Seit 1855 mit der Würde des Erbmarschalls der Kurmark Brandenburg belehnt und damit Mitglied des Preußischen Herrenhauses. Daneben war er Ehrenritter des Johanniterordens.


  • zurück
    Letzte Änderung: 13.01.2020
    © Herbert Voß
    voss@Gesetzlose-Gesellschaft.DE
    4558 Zugriffe seit dem 24. April 2003